Geschichte

Die Geschichte des ESV Jahn

Die Gründung des ESV Jahn Kassel, fand im Jahre 1913 in Form einer Kleinkaliber-Abteilung  statt und bestand am Anfang aus 26 Mitgliedern.

Da zu dieser Zeit noch kein eigener Schiessstand vorhanden war, schloss man sich vorerst durch einen Pachtvertrag dem Schützenverein 1547 an.

Im Jahre 1933 wurde aber dann ein eigener Schiessstand gebaut und die Zahl der Mitglieder erhöhte sich ständig.

Durch den Ausbruch des zweiten Weltkrieges wurde der Schiesssport jedoch erheblich eingeschränkt und der Zusammenbruch 1945 setzte dem Ganzen, durch Verbot der Besatzungsmächte, ein vorläufiges Ende.

Erst am 27.11.1955 fanden sich wieder einige schiesssportbegeisterte Eisenbahner zusammen und gründeten den ESV-Malsfeld um sich bereits 10 Monate später dem ESV Kassel als Schützenabteilung anzuschliessen.

Am 08.12.1956 wurde im Eisenbahnbunker am Hauptbahnhof Kassel, mit einem Eröffnungsschiessen und einer Wahl der Abteilungsleitung, der Anschluss offiziell vollzogen. Damit begann für unsere Abteilung ein neuer Aufstieg.

Bis zum Januar 1960 bestand die Schützenabteilung des ESV Jahn Kassel nur aus männlichen Mitgliedern, zu der sich dann im Februar auch eine Damenmannschaft gesellte, die in den darauffolgenden Jahren mit beachtlichen Leistungen aufwarten konnte.

Im Jahre 1963 war es dann soweit, dass wir in der Angersbachstrasse eine eigene Schiesssportanlage bauen konnten auf der uns dann

10 KK-Stände für 50 und 100 Meter sowie

8 Stände für Luftdruckwaffen

zur Verfügung standen.

Aber so, wie im Leben alles stetigen Veränderungen unterworfen ist, so musste sich auch unser Schützenhaus den neuen Gegebenheiten des sich verändertem Sportschiessen anpassen, denn der Trend neigte sich immer mehr den Pistolendisziplinen zu.

So wurde unser Schiessstand im Jahr 1979/80 erweitert und aufgestockt.

Heute stehen unserem Verein folgende Schiessstände zur Verfügung:

10 Stände für Luftdruckwaffen

6 Stände für Kurzwaffen bis Kaliber .44 Magnum

2 Stände für Kleinkalibergewehr  100 Meter

6 Stände für KK-Waffen  50 Meter

Unsere Schiessstände werden zur Zeit auch von anderen Vereinen genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.