Drittes Waffenrechtsänderungsgesetz

Warum wird das Waffengesetz geändert?

Anlass für das Dritte Waffenrechtsänderungsgesetz ist die Umsetzung der im Jahre 2017 geänderten EU-Feuerwaffenrichtlinie. Die Änderung der Richtlinie erfolgte als Reaktion auf die Terroranschläge von Paris im Jahre 2015. Über die Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie hinaus wird das nationale Waffenrecht fortentwickelt, insbesondere um den Zugang von Extremisten zu Waffen möglichst zu verhindern.

Drittes Waffenrechtsänderungsgesetz weiterlesen

Öffnung des Vereinssports

Ab dem 09.05.2020 darf, unter Auflagen, wieder in Sportvereinen trainiert werden, auch innerhalb von geschlossenen Räumen.

Wegen der Dachsanierung ist das Vereinsheim derzeit eingerüstet, weshalb der Notausgang des Großkaliberstandes versperrt ist. Aus diesem Grunde bleibt das Vereinsheim leider weiterhin geschlossen.

Sobald die Arbeiten beendet sind, wird der Trainingsbetrieb wieder möglich. Bis dann wird es auch ein Konzept geben, wie die Hygieneauflagen hinsichtlich Mindestabständen gesichert werden.

Anhebung der Mitgliedsbeiträge

Bei der letzten Mitgliederversammlung im Januar wurde von der Abteilungsleitung eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge empfohlen. Hierüber waren alle Mitglieder aufgerufen, auch schriftlich bzw. per Email, abzustimmen.

Die Mitglieder haben sich mehrheitlich für eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge entschieden. Aufgrund der aktuellen Situation wird diese Erhöhung aber erst ab 2021 vollzogen.

Einstellung des Trainings bis auf weiteres

Im Zuge der Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus „SARS-COV-2“ hat die Stadt Kassel alle Veranstaltungen abgesagt und viele Einrichtungen geschlossen (u.a. Museen, Bäder, Fitnesscenter, Bowlinganlagen usw). Für den Vereinssport und Sportveranstaltungen ist der Spiel- und Trainingsbetrieb vorerst komplett ausgesetzt worden.

Der Hessische Schützenverband hat sämtliche sportliche Veranstaltungen (Rundenwettkämpfe, Liga, Meisterschaften) bis auf weiteres eingestellt. Der Deutsche Schützenbund (DSB) hat alle sportlichen Veranstaltungen auf Bundesebene für das Jahr 2020 abgesagt.

Aus diesen Gründen findet bis auf weiteres kein Training statt.

Wann das Vereinsheim wieder geöffnet wird, wird hier bekannt gegeben. Die Stad Kassel hat vorerst alle Veranstaltungen bis zum 30.04.2020 abgesagt.

Bleibt gesund!

Quelle: Stadt Kassel

Achtung – Sicherheitsvorkehrungen

An alle Nutzer des Schützenhauses des ESV Jahn Kassel:

Aus gegebenem Anlass bitten wir darum, beim Verlassen des Schützenhauses – gerade bei Dunkelheit – besondere Vorsicht walten zu lassen.

Wir empfehlen, die Liegenschaft möglichst mindestens zu zweit zu verlassen und auf vereinsfremde Personen im Bereich der Parkplätze zu achten.

Weiterhin empfehlen wir, nach dem Verlassen der der Fahrzeuge auf dem Parkplatz diese ordnungsgemäß zu verschließen und anschließend die Fahrzeugtüren zu kontrollieren. Waffen und Munition dürfen nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug verbleiben.

Beim Verlassen des Schützenhauses am Trainingsende ist darauf zu achten, dass sämtliche Türen und Fenster verschlossen sind.

Die Abteilungsleitung

Aktion „Mitgliederzuwachs“ des Hessischen Schützenverbandes

Der Hessische Schützenverband hat Geldpreise für die Vereine mit dem höchsten Mitgliederzuwachs im Jahr 2017 ausgelobt.

Dabei hat die Schützenabteilung des ESV Jahn Kassel den 3. Preis errungen. Der Preis ist mit 400 Euro dotiert.

Die Ehrung samt Geldpreis hat Diethelm Jahn auf dem Landesschützenball anlässlich des 67.  Hessischen Schützentages am 14. April in Wetzlar entgegen genommen.